Grundschule, Kleinmachnow, DE

Umbau und Sanierung eines denkmalgeschützen Gebäudes zu einer Grundschule, Haus 5 auf dem Seeberg in Kleinmachnow

Auftraggeber:
Gemeinde Kleinmachnow
BGF:
3.600 m²
Leistung:
LPH 1-9
Baukosten:
ca. 3,5 Mio. €
Fertigstellung:
2009

Das Gebäudeensemble Seeberg wurde Anfang der 1940er Jahre als Reichspost-Forschungsanstalt in Kleinmachnow (bei Berlin-Zehlendorf) errichtet. Zu DDR Zeiten diente es als SED Parteischule. Ab dem Jahr 2000 wurden die Gebäude von verschiedenen Trägern zum Schulstandort um- und ausgebaut.

Die ehemaligen Institutsgebäude stehen unter Denkmalschutz. Das Ensemble besteht aus 6 ringförmig angeordneten, im Sinne der neuen Sachlichkeit errichteten Gebäuderiegel, die am nördlichen Ende durch ein Quergebäude verbunden sind.

Neben der BBIS (Berlin Brandenburg International School) haben wir auch für die Gemeinde Kleinmachnow im Gebäude 5 die Grundschule „Schule auf dem Seeberg“ die Neugründung architektonisch betreut. Die Sanierung und der Umbau zur Schule erfolgten in 4 Bauabschitten über 4 Jahre. Auf 4 Geschossen wurden alle Räumlichkeiten für die Grundschule, inkl. Hort und Hofanlagen geschaffen.